Avatar von jostern
  • jostern

535 Beiträge seit 26.08.2015

Nur eine mächtige Krämerseele oder ein Menschenfeind?

Bill Gates hat sich mit seinen Impfverbrechen in Afrika und Indien als Ratgeber disqualifiziert und sollte sich dafür vor den Gerichten rechtfertigen müssen. Was qualifiziert ihn überhaupt, den selbsternannten Menschenfreund? Als junger IT-ler hat er Verkehrsströme gemessen, dann geschickt fremde Ideen vermarktet, etwa ein Betriebssystem für PCs, hat Konkurrenten mit besseren Produkten ausgeschaltet oder aufgekauft, wurde Monopolist mit seinem Windows, veränderte es alle paar Jahre, wobei Obsoleszenz eingebaut wurde, die sich auch auf unzählige Anwenderprogramme auswirkt, die dann einfach nicht mehr unterstützt werden. Wirklich verbessert hat sich am Betriebssystem seit 20 Jahren wenig, im Gegenteil, ich halte es für schlechter. Viren oder Schlupflöcher für sie gehörten schon immer dazu. Microsoft verstand es meisterhaft Feuer und die Löschmittel dagegen zu verkaufen. Irgendwann ist Gates dazu übergegangen sich auch echte Viren patentieren zu lassen um Gegenmittel dafür zu verkaufen, die wieder andere Krankheiten erzeugen.

Nebenbei verstand es sein Konzern meisterhaft keine oder zu wenig Steuern zu bezahlen. Gates Aktienpakete umfassen heute so ziemlich alle multinationalen Konzerne, die gesundheitliche Schäden anrichten anrichten, etwa Cola und Nestle. Allein deshalb kann man ihm seine Menschenfreundlichkeit nicht abnehmen. Schließlich hat er sich in die WHO eingekauft, sponsert große Medien, die ihm nach dem Mund reden und den Verstand der Bevölkerung ausschalten. Die Kanzlerin und der Bilderberg-Jungspund Spahn fressen ihm aus der Hand und stellten ihm sogar das öffentlich rechtliche Fernsehen zur Verfügung, die zu von Bürgern zwangsfinanzierten Regimekanälen gemacht wurden. Und nun sind Gates & Co drauf und dran mit der künstlich erzeugten Pandemie, für die Gates zuvor letzten Oktober in einer Generalprobe üben ließ, den Völkern das bisschen Freiheit zu nehmen, das sie noch hatten. Über die Corona-Schiene wird nun die allumfassende Bespitzelung und Entrechtung betrieben, und das global. Gewiss, Gates ist nicht allein, aber er ist halt der Kopf, der sich in den Vordergrund der Menschenfeinde stellte, deswegen halte ich mich vorerst an ihn.

Bewerten
- +