Avatar von Max L.
  • Max L.

mehr als 1000 Beiträge seit 24.07.2014

Übrigens zu dieser Kawasaki-Syndrom-Geschichte

Ich hatte vor einiger Zeit, als das auch hier wieder mit Angst aufgenommen wurde (na gut, von immer weniger Leuten), vorausgesagt, dass es sich klammheimlich in Luft auflösen würde, ich dann aber gerne behilflich wäre.

Jetzt stellt sich heraus, dass diejenigen, die sich wirklich damit auskennen, schon am 28.4. Stellung nahmen:

https://www.societi.org.uk/kawasaki-disease-and-covid-19/

Fazit: Kein Zusammenhang mit "Corona" erkennbar, nichts als plumpe Panikmache, unterm Strich also Business as usual.

Bewerten
- +