Avatar von Pnyx (1)
  • Pnyx (1)

mehr als 1000 Beiträge seit 01.07.2017

sinken

Wer mit dem Verweis auf Menschenrechte jede Sicherung der Grenzen zu verhindern versucht, wird am Ende denen in die Hände spielen, die gar kein Asylrecht mehr wollen.

Es ist tatsächlich eine offene Frage, warum die Streiter für die globalen Menschenrechte in Deutschland darüber kaum diskutieren. Warum haben die Menschen nur als Refugees Rechte und nicht als Menschen, egal, wo sie leben wollen?

Zwei Sätze (der erste ein Zitat von M. Lau), zwei Mal das selbe Problem, das im übrigen den gesamten Artikel durchzieht.
Die Technik ist einfach, unterstell deinen Gegnern etwas möglichst Unsinniges, und stelle dann die Unsinnigkeit gehörig heraus.
Ich kenne niemanden, der jede Sicherung der Grenzen in Bausch und Bogen verdammen würde. Ich kenne auch niemanden, der Menschen nur als Refugees (!) Rechte zuerkennen will, nicht aber im Heimatland. Deutsche Aktivisten kritisieren deutsche Zustände, das ist doch nur logisch. Beide Behauptungen sind offensichtlich absoluter Bullshit. Der Artikel ist durch und durch unredlich. Tief gesunken, Herr Nowak.

Bewerten
- +
Anzeige