Avatar von Browny_amiga
  • Browny_amiga

mehr als 1000 Beiträge seit 20.05.2005

Disqualifiziert, nach diesem Kommentar:

Zitat:
------------
Elektroautos hingegen benötigen Unmengen an Seltenen Erden, Kupfer und anderen wertvollen Ressourcen zu ihrer Herstellung. Da durch die Bekämpfung der Solarenergie in Deutschland der fossile Anteil in der Stromproduktion auf viele Jahre hinaus festgeschrieben wurde, sind Elektroautos definitiv auf lange Sicht ökologisch merklich schädlicher als vergleichbar große mit Verbrennungsmotoren angetriebene Autos. Elektromobilität macht nur Sinn in Verbindung mit Zweirädern oder sehr kleinen leichten Autos.
------------
Riesenquatsch!
Als nächstes will und jemand verklickern, dass die Deutsche Bahn nun überall auf Diesel umstellt, weil das besser für die Umwelt ist. Ein sehr MERKWÜRDIGER und bemühter Punkt.

Das ist das gleiche Argument, dass zu seiner Zeit ein Gesinnungsgenosse (man schütze das alte) bei Pferden vs Automobil machte: Pferde sind viel besser, Autos bauen sooooo viele Resourcen, soviel Metal gibt es gar nicht!

Und das obwohl Pferde durch die Gegen furtzten und tonnenweise Methan und CO2 produzierten, plus z.B. in NYC die Stadt in Pferdescheisse regelrecht versank.

Immer diesen einseitigen unfairen Vergleich: Bei Elektroautos wird die ganze Baukette angeschaut, während man es sich bei Diesel einfach macht:
Die Ölgewinnung und Raffinierie, der ganze dreckige Transport, wird einfach ausgeklammert, plus der Umstand, dass Diesel immer nur aus Öl produziert werden wird, während Strom aus allem möglichen Quellen kommen kann, einfach mal komplett ausgeklammert.

Fakt ist, dass Deutschland bei der neuen Automobilrevolution 100% den Anschluss verloren hat. VW tritt jetzt schon etwa zum 7. mal gegen Tesla an, naja, mindestens in Absicht, weil mehr als Ankündigen tun sie ja immer noch nicht.
Die Deutschen Hersteller überbieten sich regelrecht mit Blabbern, nur Taten folgen keine. Und so wird aus euch im Automobilfeld ein Ankündigungsweltmeister, was z.B. hier in den US wo ich wohne einem Witzlieferanten nr. 1 geworden ist:

https://www.dropbox.com/s/pay0obcxr66fk0v/Ankuendigungsweltmeister%20Deutschland.jpg?dl=0

Das sind dann die gleichen Leute, die sich über die Deutsche Rückständigkeit amüsieren, vermerken dass DE offensichtlich Diesel als zeitgemässe Technologie ansieht und...*LACH* weg vom Fenster ist. Und kaufen dann einen Tesla, was zu dem hier führt:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2016-10-12/tesla-dominates-u-s-luxury-sedan-sales

Aber nur weiter so, lebt in eurer Bubble, wo Diesel noch angesagt ist. Das hässliche Erwachen kommt dann und der Nachhilfeunterricht, was mit Kodak passiert ist und warum kommt auch bald. ;-)

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.07.2017 11:40).

Bewerten
- +
Anzeige