Avatar von Vetrecs
  • Vetrecs

mehr als 1000 Beiträge seit 18.03.2004

Feigheit vor dem Arbeitgeber?

Twister2009 schrieb am 1. März 2012 18:16

> Aber das war der Nebenaspekt: der Hauptaspekt war:
> Feigheit vor dem Arbeitgeber?
> Und was sagt das über die ÖR aus, wenn sich die Angestellten dort mit
> einem solchen Aufruf zwar solidarisieren, dies aber nicht öffentlich
> tun?

Diese Frage stelle ich mich auch. 
So wie ich das aus einigen Nachrichten bezüglich der
WDR-Programmumstellung entnehmen konnte, haben die Mitarbeiter
schlichtweg Angst. Die Prekarisierung der Medienbranche sollte dir,
Twister2009, nicht ganz fern sein.
Ich für mein Teil habe Verständnis dafür wenn die "gemeine Mietfeder"
nur im geheimen Kritik äußert. Da auch beim WDR viele "freie
Mitarbeiter" arbeiten, kann der WDR sehr leicht seine Aufträge
konformeren Mitarbeitern zukommen lassen.
Wie sieht das bei dir aus Twister, hättest du bedenken deinen
Arbeitgeber öffentlich zu kritisieren? Meine allgemeinen Erfahrungen
diesbezüglich  entsprechend würde ich dir davon stark abraten, viele
Arbeitgeber neigen zur Rachsucht und versuchen unliebsame Mitarbeiter
los zuwerden.

Bewerten
- +