Avatar von linuxheld
  • linuxheld

625 Beiträge seit 12.12.2001

Gibt es eigentlich schon Klagen gegen die GEZ-Zwangsgebühr?

Wenn nicht, wird es Zeit, damit anzufangen. Durch Zwangsabgaben
dürfte das WDR-Programm noch schlechter werden, als es ohnehin schon
ist. Denn dann können die Schlipsträger beim WDR das Programm noch
weiter von den Hörerinteressen entfernen, als dies jetzt der Fall
ist. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die GEZ-Zwangsgebühr mit der
europäischen Rechtssprechung vereinbar wäre. 

Bewerten
- +