Avatar von Braman
  • Braman

mehr als 1000 Beiträge seit 09.07.2013

(Steuer-)GeldVerschwendung

Die Anpassung der Global-Hawk-Drohnen an Standards der Bundeswehr hätte demnach weitere 500 Millionen Euro gekostet. Nun soll das Signal-Aufklärungsmodul in einem kleinen Business-Jet eingebaut werden.

Vom Standpunkt "Kosten" könnten Unmengen von bemannten KleinFlugzeugen mit dem Signal-Aufklärungsmodul viele Jahre diese "Aufklärungsflüge" durchführen und bräuchten nur jeweils einen Piloten.
Ich weis zwar nicht wie viel so eine Drohne kostet, aber sicher ein Vielfaches eines KleinFlugzeugs.

MfG: M.B.

Bewerten
- +