Avatar von tomrobert
  • tomrobert

mehr als 1000 Beiträge seit 13.08.2016

Der "böse Donald" hat sogar die Demokraten auf seiner Seite

Dem US Präsidenten wird alles vorgeworfen was an moralischen Verfehlungen greifbar ist.
Geht es gegen China und gegen die Fed, herrscht Ruhe im Werkzeugkasten aller Beschimpfungen im Wahlkampf Modus.

Und wenn dann der Kongress sich äußert, spätestens dann erkennt der kritische Beobachter, das der Block der Einigkeit vielleicht sogar geschlossener ist abseits der Beschuldigungen und inszenierten Show des Showmasters Donald Trump, als es möglicherweise in Chinas Politbüro der Fall ist.

Es gab schon einmal einen Währungskrieg permanenter Abwertungen respektive Zölle auf ausländische Produkte 1929 - 1932 mit verheerenden Auswirkungen und dem fas Erliegen des globalen Handels.
Es war der Weg in den Zweiten Weltkrieg.

Bewerten
- +