Avatar von Weserpirat
  • Weserpirat

mehr als 1000 Beiträge seit 26.07.2005

Neue Städte gründenn, auf Staatsland, alten Militäranlagen oder -flughäfen.

Siehe die Nachkriegsgründungen als funktionierende Städte wie Espelkamp, Traunreut, Neutraubling und Waldkraiburg.

Geschoßwohnungsbau mit modernem energetischen Standard kostet nur 1500€/m².

Und wenn die von Arbeits- und Wohungslosen errichtet werden wie nach 1920 die Arbeiterwohnpaläste des "Roten Wien" wird das eine gute Sache.

Und in neue Städte mit so niedrigen Wohnungspreisen und mehr oder weniger Umsonstland für Gewerbe, da können Firmen dann auch Spezialisten mit Familien hinlocken.

Bewerten
- +
Anzeige