Ansicht umschalten
Avatar von hgeiss
  • hgeiss

mehr als 1000 Beiträge seit 06.08.2014

Re: Mal ehrlich: Ist die Großstadt überhaupt noch zu retten?

Wenn es eine Zukunft geben soll, mit weniger Parasitentum, mehr Selbstbestimmtheit und besserem Miteinander, dann wird das gewiss nicht in Megacities möglich sein, denn diese sind wie Kranke, die am Tropf hängen. Sie sind zudem Stein gewordene Unwirtlichkeit und Unverbindlichkeit. Städte machen schon lange nicht mehr frei, außer man hält Anonymität, Entfremdung und ein unverbindliches Leben für Freiheit.
Früher haben mich Buchläden und Kultur immer wieder mal in die Städte gelockt, mit dem Internet sind auch diese Besuche überflüssig geworden.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten