Avatar von Feuermelder
  • Feuermelder

mehr als 1000 Beiträge seit 23.01.2005

Stimmt ja irgendwie, eine nicht kontrollierbare Reaktion

Also ist es mal "in Gang gesetzt"! Wenn man so will, setzt die
Wirkung einer Nuklearwaffe mal sein, ist sie "gezündet", kann "keine
Sau" den Prozess mehr aufhalten - die Nuklearwaffe entfaltet ihre
ungeheuer zerstörerische Wirkung! Und, die Wirkung einer Nuklearwaffe
ist gewaltig, geradezu ungeheuer mächtig! "Ich töte auf einen Schlag,
in einem Moment. ungeheuer viele Leben"! Warum tun wir so was?
Bob 

Was ja auch so hoch energetische und  kaum kontrollierbare Reaktionen
auslösen kann, sind Naturkatastrophen. Wow, was für Energien! Aber
klar andererseits, sie können so irre viel Zerstören...........! 
Wenn man sich nur mal klar macht, welche Macht so ein Tsunami
hat...............!  Es ist schon gut so im mittleren-nördlichen
Europa zu sein, weder gibt es hier grosse gewaltige Erdbeben noch
irgendwelche Tsunamis, die uns töten oder ungeheuer viel
kaputtmachen. 

Wie verhalten sich Menschen, wenn sie in Regionen leben, in denen es
viele Natur-Katastrophen gibt! Eines gilt es wohl zu lernen, die
Katastrophe rechtzeitig vorher zu sehen!

Reflex und Orientierung, ich stelle da mal einen Zusammenhang her!
Der Boden zum Beispiel, auf dem wir gehen, auf dem wir Häuser bauen,
ist ruhig, nicht sonderlich bewegt! Ich stelle mir gerade vor, ich
müsste mich auf einem bewegten Boden bewegen, ein Boden, eine Erde,
sich hebt und senkt, die sich wölbt,die in Teile zerfällt, ähnlich
Eisschollen im Meer! Also ich würde als erstes vermutlich auf "alle
viere gehen". Verliere ich auf zwei Beinen das Gleichgewicht, dann
ergibt es Sinn, auf vier "Beinen" zu gehen, ich bin flacher, habe
mehr Haltepunkte! 

Also alleine sich körperlich, physisch sicher durch die "Welt"
bewegen zu können, ist ja schon elementar. 

Bewegung und Gleichung! Jeder Organismus reagiert auf Bewegung, geht
ja auch nicht anders! Bewegt mich meine Umgebung oder kann ich ganz
ruhig (körperlich gemeint) da verbleiben, wo ich bin?! Im All zum
Beispiel ist die Gravitation eine Kraft, die bewegt! 

Kurz: Bewegung und Organismus, ist das nicht ein Zusammenhang, der
sehr sehr grundlegend ist, an dem man viel festmachen kann?

Zivilisation! Auch wenn es provoziert, "ich bin ein dekadentes
westliches Luxus-verliebtes Kind!" Zivilisation ist Fortschritt! 
RM 


Bewerten
- +
Anzeige