Avatar von A.Schell
  • A.Schell

mehr als 1000 Beiträge seit 20.05.2018

Smartphone komplett verzichtbar

einen Gegenstand,

- der die Funktion einer implantierten Überwachungs-Wanze hat
- auf dem man wirklich nichts lernt, weil es nichts zu lernen gibt
- der einem jede Form von Feinmotorik gegen Zupf- und Wischbewegungen tauscht
- und einem mit Mikrowellenstrahlung das Hirn und die Eier grillt
- den man den Kindern dauernd verbieten muss, weil sie, genau wie ein Teil ihrer Eltern damit drastisch unvernünftiger umgehen als mit einem Fernseher

... habe ich nicht. Ich hab ein 12 Jahre altes PrePaid-Händi, und das ist im Normalzustand aus. Auch verspüre ich nicht das Bedürfnis, meine private und berufliche Kommunikation durch die Filter amerikanischer Großkonzerne zu jagen und personalisierte Werbung finde ich Scheiße.

Der Laptop ist mein wichtigstes Arbeitsgerät, bin fit in Embedded Systems und ein Paar Programmiersprachen ... ist also nicht so, dass ich das Internet nicht bräuchte. Ich glaube nur, dass das Smartphone einen da eher rausdrängt und zum Konsumenten degradiert. Daher: njet :-)

Bewerten
- +