Avatar von Durkheim
  • Durkheim

mehr als 1000 Beiträge seit 17.08.2007

Da muss sich auch Telepolis an die eigene Nase fassen ....

"Wie Medien Falsches berichten, weil es ins Narrativ passt"

Das macht Telepolis auch. Desinformation und Propaganda, falsche Berichterstattung, weil es ins eigene Narrativ passt oder passend gemacht wird, gibt es auch hier.

Manche Autoren bei Telepolis machen sich ja nicht mal die Mühe, journalistisch zu recherchieren, sondern kopieren einfach mal fröhlich, ungeprüft und unkritisch einfach mal fröhlich Texte von Terrororganisationsseiten wie ANF von der PKK und verlinken dann auch noch dazu.

Alleine die Artikel über die Türkei, Syrien und Russland, stinken oft zum Himmel.

Telepolis war mal früher anders.

Die absolute Farce ist ja, angesichts dieser offensichtlichen Probleme, dass Telepolis auch Artikel bringt hinsichtlich Propaganda und Medienkritik. Ich denke, die Redaktion sollte mal ernsthaft sich zusammensetzen und sich selbst kritisch hinterfragen.

Was ich auf jeden Fall sagen kann, dass Herr Rötzer ein sehr guter Journalist ist. Aber die Qualität leidet enorm, wenn irgendwelche Hobby-Ethnologen und andere Ideologen ihr Unwesen treiben, die mit Journalismus nichts zu tun haben und offenbar nur ihre persönliche Ideologie und Propaganda betreiben, was eine Beleidigung für jeden gebildeten und einigermassen informierten Leser ist.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.07.2019 18:50).

Bewerten
- +