Avatar von Artur_B
  • Artur_B

mehr als 1000 Beiträge seit 09.09.2004

Ja klappt es denn?

Ich meine, wir können uns ja mal in anderen Ländern umsehen und
schauen, was sich dort so tut. Geeignetes Studienobjekt ist ja wohl
England, welches wie kein anderes Land dieser Welt mit Kameras
gepflastert und zugehängt ist. Hat das nun zu einer öffentlichen
Sicherheit geführt, wie von seinen Befürwortern versprochen?

Zu sehen ist doch eher das Gegenteil. Von "Horden fast verwilderter
Jugendlichen" war die Rede und von grassierender Online-Sucht bei
Jugendlichen der Mittelschicht, daher rührend, dass sie sich nicht
mehr auf die Straße trauen, weil sie dort fürchten müssen, von einem
Masserstecher niedergestreckt zu werden. Ist ja wohl das krasse
Gegenteil dessen, was erreicht werden sollte, aber wie erklärt man
das? Es ist ja heute leider so, dass ein Umstand erst dann als
existierend wahrgenommen wird, wenn eine Studie sein Vorhandensein
festgestellt hat. Diese Studie nun unterbleibt aus höchst
verdächtigen Gründen und ich erlaube mir aus diesem Grund eben ein
paar naheliegende Gedanken.

Die überwachten, auch sonst möglichst steril und natürlich rauchfrei
gehaltenen öffentlichen Räume Englands sind für Jugendliche einfach
nicht mehr attraktiv genug, um sich sort aufzuhalten. Sie treffen
sich eben dort, wo keine Kameras sind, wo allerdings auch die
kritischen Augen der Öffentlichkeit nicht mehr hinschauen, die über
viele Jahrhunderte in der Lage waren, ein Ausufern jugendlicher
Exzesse - nun ja - zu begrenzen. Dort im Kamerafreien findet jetzt
dieses Binge-Drinking statt, dort wird mit Messern hantiert und
Schlimmerem, dort geben sich die Ganoven aller Couleur ein
Stelldichein, denn saufende Jugendliche im Freien sind für diese ein
Geschenk des Himmels: sowohl als Absatzmarkt alsd auch als
Rekrutierungsquelle.

Ein ärgeres Scheitern ist garnicht vorstellbar. Uns Linken hat man ja
nun genügend oft vorgeworfen, dass wir Politik in einer Weise
betrieben haben, die das Gegenteil des Gewollten bewirkt hat. Da, bei
diesen Extremspießern mit ihren Kameras und Rauchverboten, da findet
man jeetzt exakt dasselbe. Geht mal auf die in gleicher Weise los,
wie ihr es mit uns Linken gemacht habt!

Gruß Artur


Bewerten
- +
Anzeige