Avatar von Erodeist
  • Erodeist

mehr als 1000 Beiträge seit 14.08.2008

Rotkäppchen und der Wolf (und Schäuble)

> http://de.wikipedia.org/wiki/Rotk%C3%A4ppchen

Jeder kennt das Märchen. Es wurde viel darüber geschrieben, eines
jedoch nicht:

Wem nützt das Märchen?

Dem Jäger. Es ist seine Daseinsberechtigung in einer arbeitsteiligen
Gesellschaft mit hochentwickelter Viehzucht.

Warum wird das Märchen über Generationen weiter erzählt, obwohl es
keine Wölfe mehr gibt (gab) und Millionen von Jägern in Europa ihr
Handwerk verüben?

Realität ist das, was man daraus macht (oder andere machen läßt).

Bewerten
- +
Anzeige