Avatar von Nützy
  • Nützy

mehr als 1000 Beiträge seit 11.06.2010

"Das wird mit Sicherheit zu Konflikten führen, und das ist gut so"

Ja, das würde zu Konflikten führen und zwar zu so massiven Konflikten, dass sich viele Leute zurück in die wohlige Zeit des Kapitalismus zurückwünschen werden. Diejenigen, die nicht zu den Vielen gehören, werden entweder selbst alles in diesen Streit investieren oder sich als "Retter" aufspielen, der den Streit schlichtet.

Freiwillige Zusammenarbeit kann nur zustande kommen, wenn sich alle Beteiligten davon etwas versprechen. Dieses versprechen muss nicht einlösbar und auch nicht materiell-quantifizierbar sein.
Wenn sich die eine Seite nur auf Kosten der anderen Seite durchsetzen kann, dann wird sie danach streben, genau das zu tun. Will heißen: Wenn der eine z. B. einen Webserver oder eine Druckerpresse verwenden will, um die Schriften von Marx zu verbreiten und der andere will lieber Romane drucken oder so, dann können nicht beide gleichzeitig Zugriff auf die Ressourcen haben.

Natürlich transportiert Geld auch Informationen über Bedürfnisse. Wenn ich bereit bin 100 EUR für etwas auszugeben, dann war mein Bedürfnis größer, als wenn ich nur 10 ausgeben will.
Das gilt natürlich nur, wenn mir der Erwerb des Geldes wirklich etwas gekostet hat und ich auch Geld besitze.

Insgesamt aber sollten die Autoren weiterdenken.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (31.07.2018 20:34).

Bewerten
- +
Anzeige