Avatar von Buttersäure
  • Buttersäure

162 Beiträge seit 02.07.2017

Ist wir-sind-afd.de Teil der Merkelmiliz oder alles nur Satire wie bei Yücel?

Mir erschließt sich der Sinn dieser Webseite nicht. Ist die Teil einer Bewerbung für die Aufnahme in die Antifa oder als Mitglied der SPD oder ist das Satire wie bei Denis Yücel "Super, Deutschland schafft sich ab!" Artikel? Nirgendwo steht dort was von Satire, aber das soll Satire sein. Jedenfalls las ich das in den letzten beiden Tagen häufiger.

Wie viele Monate gibt es diese Webseite? Nirgendwo ist ein Datum. 4 Monate (?) und dann nur 20 Zitate insgesamt.

Davon
11x Björn Höcke
4x Andre Poggenburg
3x Gauland.

Dann Zitate von einem gewissen Daniel Roi oder Dubravko Mandic. Wer sind das? Ein Zitat von einem "Teilnehmer einer AfD-Veranstaltung" (!!??) Hey, die AfD hat über 29.000 Mitglieder. Da muß es doch tausende von Zitaten geben.

Nur zwei Zitate stammen aus den sogenannten Leitmedien.

Dafür scheint der Webseitenbetreiber häufig die Huffintonpost zu lesen.

Kaum ein Zitatgeber wird vorgestellt. Welche Zielgruppe hat die Webseite? ANTIFAs oder welche aus der Mittelschicht oder linke AfD-Kenner?

Mit kommt die ganze Webseite "wie hingeschmissen" daher. Ich habe den Eindruck das der Webseitenbetreiber nach Möglichkeit so wenig Zeit wie nötig in sein Werk investieren wollte.

Mal auf Youtube.com verlinkt, dann wieder auf Youtu.be. Mal Mit Zeitlink, dann ohne. Ich schau mir doch nicht 20 Minuten Video an, um ein Zitat zu suchen.

Ein Link zeigt doch tatsächlich als Info-Quelle und nicht als Zitat-Quelle auf compact.de. Kennt der Betreiber sich im AfD Netzwerk etwa nicht aus?

Wahrscheinlich braucht er die Webseite als Referenz seiner antifaschistischen Gesinnung für eine Bewerbung oder für seine Aktivisten-Freunde, um "was" vorzuzeigen.

Bewerten
- +
Anzeige