Avatar von nomore
  • nomore

mehr als 1000 Beiträge seit 03.08.2001

wichtiges ot: Bundesverfassungsgericht verrät Urteile vorab an ausgewählte Journ

Laut einer Recherche des "Tagesspiegel" bekommen bestimmte Journalisten am Vorabend einer Urteilsverkündung exklusiv Informationen zugesteckt. Bei den Pressevertretern handele es sich vor allem um Journalisten von ARD und ZDF. Der Journalisten-Verband ist irritiert.

Das Bundesverfassungsgericht soll einem Bericht des Tagesspiegel zufolge Informationen über seine Entscheidungen vor Ort einem kleinen Kreis ausgewählter Journalistinnen und Journalisten mitteilen – noch bevor die Urteile offiziell verkündet werden. Damit ist dieser erlauchte Kreis sogar besser und schneller informiert als die Prozessbeteiligten selbst.

weiter lesen

https://www.tagesspiegel.de/politik/heimliche-pressearbeit-bundesverfassungsgericht-verraet-vorab-seine-urteile/25893842.html

https://deutsch.rt.com/inland/103246-der-club-der-eingeweihten-bundesverfassungsgericht-verraet-vorab-urteile-an-ausgewaehlte-journaliste/

https://www.mdr.de/altpapier/das-altpapier-1520.html

Bewerten
- +