Avatar von Artikel20Grundge
  • Artikel20Grundge

mehr als 1000 Beiträge seit 24.09.2009

Ah! - neues vom bösen Putin und den 13 Verschwörungstheoretikern

Nach diesem Satz war eigentlich klar das das kein neutraler Bericht wird:

In Reaktion auf diese Umstürze und Umsturzversuche bildete sich insbesondere in der Neuen Rechten eine antisemitische Legende heraus, wonach der jüdische Milliardär und Finanzspekulant George Soros diese "bunten Revolutionen" organisierte und hinter den Kulissen die Strippen ziehen würde.

Alles drin in einem Satz. Super Thomasz!
Das George Soros Jude ist habe ich eigentlich erst aus dem Mainstream erfahren. Der ja bekanntlich gerne gegen die freien Medien als VT´ler, und Antisemiten hetzen. Open Society Foundations von Soros hat also keine Farbenrevolutionen finanziert? - Diese These ist also widerlegt? Oder?

Bewerten
- +