Avatar von cassiel
  • cassiel

mehr als 1000 Beiträge seit 21.09.2001

Gelehrt sind wir genug!

was passiert und was geschehen müsste, können uns die Wissenschaftler
schon seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten auf zwei Stellen hinter dem
Komma sagen.
Was fehlt ist der politische Wille zum handeln und da hilft
schöngeistige Weltuntergangsforschung nun mal nicht weiter. Es gehört
ja schon zum politisch korrekten "guten Ton" am Ende jeder
Verlautbarung zur Umwelt, wie ein magische Beschwörungsformel, mit
stellvertreterbetroffenheitstriefenden Worten die "Bedrohtheit" der
Natur zum Ausdruck zu bringen. Und das ist dann auch das Ende. Weiter
denken tut k-(kaum) einer. 
Bewerten
- +