Avatar von H.L. aus F.
  • H.L. aus F.

606 Beiträge seit 11.01.2015

Re: Ein Kompromiss nach dem Geschmack Russlands?

Exoteriker schrieb am 28.04.2016 15:15:

Die Untersuchung war halt sehr gründlich.

Immer für einen Scherz gut ...

Wie hatte John Kerry am 20. Juli 2014 doch höchstpersönlich festgestellt:

But even more importantly, we picked up the imagery of this launch. We know the trajectory. We know where it came from. We know the timing, and it was exactly at the time that this aircraft disappeared from the radar.

http://www.state.gov/secretary/remarks/2014/07/229507.htm

Die Amerikaner haben also Satellitenbilder vom Start der BUK und wissen genau, wo sie gestartet wurde.

Und im Untersuchungsbericht einigt man sich dann auf ein Gebiet von ca. 320 qkm, das teilweise auf ukrainischen und teilweise auf separatistischen Grund liegt und wo irgendwo eine BUK gestartet worden sein soll. Nichts genaues weiß man nicht ...

Daran kann man sehen, daß der Westen nicht aus einer Position der Stärke verhandeln konnte!

Den Russen wird klar gewesen sein, daß die Wahrheit (nämlich der Kampfjet) für den Westen nicht akzeptabel ist - also einigt man sich auf eine BUK von nirgendwo ...

Bewerten
- +