Avatar von Skeptiker63
  • Skeptiker63

584 Beiträge seit 31.08.2015

Re: Zeugen

Bisher hat man da keine Zeugen gefunden - denk mal draüber nach.

Was soll es da groß nachzudenken geben?
Die ganze Sache hat enorme Brisanz. Daher rechne ich damit, dass unsichere Augenzeugen wie auch die Ausführenden inzwischen die Ackerkrume von unten betrachten.
Der Rest wird brav den Mund halten - sei es aus Überzeugung oder aus Angst. Es sei denn, jemand wäre in den letzten Monaten plötzlich zu Reichtum gekommen und ohne Nachsendeadresse umgezogen. Ob es sich dabei um einen echten Zeugen handelt oder um einen erfolgreichen Betrüger, stünde wieder auf einem anderen Blatt. Vielleicht sind die Millionen aber auch nie ausbezahlt worden, sondern dienten nur dazu, die "unsicheren" Zeugen ausfindig zu machen.

Habe ich zu viele Krimis gelesen? Zu viele (vorwiegend französische) Filme gesehen? Oder ist die Welt einfach wirklich so schlecht, wie sie gelegentlich dargestellt wird?

Bewerten
- +