Avatar von nyx
  • nyx

mehr als 1000 Beiträge seit 21.01.2002

Darauf bereiten die sich vor

Genau das wissen die Chinesen, denn ihrer Fuehrung ist ganz offenbar
daran gelegen, das Machtzentrum, welches ueber China wirtschaftlich
und politisch herrscht, auch faktisch im Lande zu behalten. Sie
wissen, dass es um das von Dir angesprochene "Zepter" gehen wird.
Deshalb bilden sie enorm aus, kaufen und klauen darueberhinaus
KnowHow (militaerisch und zivil) in Mengen wo sie nur koennen und
sichern dies Potential in den letzten Jahren durch eine enorme und
_moderne_ Aufruestung. Ueber den blossen Schutz vor einem Einmarsch
von "globalisierungs-faschisten" hinaus soll diese auch das Vertrauen
und somit die Loyalitaet der eigenen Elite in die eigenen politischen
Moeglichkeiten sichern, damit diese nicht beginnt, opportunistisch
die USA zu unterstuetzen, wie es in Europa der Fall ist.
Es scheint, die chinesische Fuehrung ist sich der besonderen
Moeglichkeiten ihrer uebergroessen Menschenmenge voll bewusst und
setzt dies in der weltpolitischen Auseinandersetzung als Trumpf ein.
Fast aus dem Stand ist das noch als Entwicklungsland geltende China
in absoluten Zahlen auf vielen Gebieten bereits gleichauf mit grossen
westlichen Staaten. In der Voraussicht, dass es irgendwann um das
"Zepter" gehen wird, haben sie sich offenbar vorgenommen, sich selbst
als Machtzentrum auf hoechstem Niveau zu etablieren und
durchzusetzen.
Das Geschaeft, welches China dem Westen in der Globalisierung
anbietet, heisst Arbeitssklaven gegen KnowHow. Und China ist das
einzige Schwellenland, welches solch eine Linie mit seinen
Moeglichkeiten und Machtmitteln absichern kann.

nyx
Bewerten
- +
Anzeige