Avatar von pehar
  • pehar

mehr als 1000 Beiträge seit 21.09.2016

3,75 pro Monat

Wer sich eine Vollformat-Kamera kauft und dann bei den Objektiven anfängt zu sparen, hat meiner Ansicht nach was grundsätzlich falsch verstanden. Der Test wäre deutlich sinnvoller, wenn man ihn mit einer Einsteiger-DSLR oder unterer Mittellklasse durchgeführt hätte. Das ist der Bereich, in dem die Billigheimer konkurrieren.

Meine einzige Festbrennweite ist von Canon, mittlerweile 10 Jahre alt, hat Autofocus mit Ultraschallmotor und kostet mich pro Monat keine vier Euro. Ich schätze mal, ich werde den Preis noch auf unter zwei Euro drücken. Dafür tue ich mir kein Billigstglas mit fragwürdiger Abbildungsleistung und Verzicht auf jeglichen Komfort an, selbst wenn ich die zwei Euro komplett einsparen könnte.

Bewerten
- +