Menü
Avatar von Gucky 87
  • Gucky 87

mehr als 1000 Beiträge seit 31.05.2016

Re: Da muß iman gar nicht bis zur Mondfinsternis warten:

milchkanne schrieb am 18.01.2019 10:35:

k-post schrieb am 18.01.2019 10:26:

der Mond muss nur knapp überm Horizont stehen und die Sonne knapp darunter:
http://reisebilder.marotte.de/wp-content/uploads/2018/08/Groenland-Blutmond-Elbe.jpg
1/80s, 400mm, ISO4000
Aber muß es wirklich ein BLUTmond sein? Roter Mond oder Marsmond, von mir aus - aber "Blut"?

Was ist hier das Problem? Ich kenne den Ausdruck "Blutmond" für das Erscheinungsbild des Mondes bei einer Mondfinsternis seit meiner Kindheit (Mitte letztes Jahrhundert). Erst in jüngster Zeit stören sich Leute an diesem Namen. Warum?

-milchkanne.

Das frage iich mich auch, denn NIEMAND, wirklich NIEMAND stört sich an dem Begriff "entstehen". Einerseits bezeichnet er, dass etwas entsteht, andererseits, und das dürfte den meisten hier neu sein, steht er in der Welt der Tierversuche dafür, dass man z.B. einem Hund die Beine abtrennt, ihn also "entsteht".
DAS finde ich persönlich viel schlimmer und geschmackloser als "Blutmond".

Bewerten
- +
Anzeige