Avatar von rejans
  • rejans

mehr als 1000 Beiträge seit 26.08.2015

"Bei hellen Flächen ... musst du darauf achten, das Foto nicht überzubelichten"

Nein, ganz im Gegenteil, bei großen hellen Flächen tendiert die Automatik dazu, auf diese Flächen (mit dem Standardwert Mittelgrau = 18% Reflexion) zu belichten, so dass die anderen Bildteile im Schwarz absaufen.

Man achte also in erster Linie darauf, das Foto nicht UNTERzubelichten, also die vorgeschlagenen Belichtungswerte passend zu korrigieren.

Natürlich ist die Belichtung so einzustellen dass dabei die Lichter nicht ausfressen, aber genau das ist das Handwerk des Fotografen, und es empfehlen sich "fortgeschrittene" Techniken wie Spotmessung und RAW zu verwenden, Noobs nutzen auch gerne die HDR-Technik.

Bewerten
- +