Menü
Avatar von ULausH
  • ULausH

189 Beiträge seit 23.02.2017

Re: Spiegelreflex, die Kamera für das Billigsegment

Ich fotografiere seit 40 Jahren mit Spiegelreflex. Dass die für Billigsegment wären, ist mir neu. Die Dinger wurden entwickelt, damit man durch das Objektiv sehen kann. Wegen Ausschnitt, Schärfe und so. Für Profis und Hobbyfotografen zwingend nötig. Da der Spiegel beim Auslösen i. d. R. weggeklappt wird, stellt der kein Hindernis dar.
Ich hab auch eine Systemkamera. Aber wenn's wirklich kompliziert wird, nehme ich lieber die DSLR.

Bewerten
- +
Anzeige