Menü
Avatar von Katerstrophe
  • Katerstrophe

754 Beiträge seit 16.06.2015

Als die Nikon F2

noch Stand der Technik war, war auch eine in Kanada geplimpte M3 immer mit in der Tasche inkl 21er Super Angulon und f1 Noctilux. War auch damals sauteuer, aber "saved my ass" bei manchem Job. Bei zwei sehr bekannten Dirigenten hatte ich dank der Leisität die Erlaubnis bei den Konzerten auf der Bühne zu fotografieren und auch in den Theatern war man angetan, jenseits der Fotoproben wo geklickt, geblitzt und gerattert werden durfte intimeres Material zu kriegen. Ballett mit extrem wenig Licht, am Boden liegend aufgestützt fotografiert und den Tri-X bei 24 Grad 2 Zigarettenlängen lang entwickelt.. lang ists her. Die Qualität war trotzdem gut genug für gar nicht so kleine Plakate..

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.08.2018 10:22).

Bewerten
- +
Anzeige