Menü
Avatar von duke3d.exe
  • duke3d.exe

mehr als 1000 Beiträge seit 12.09.2016

So. Schlafen kann man eh nicht. Also mal die 200mm Richtung Himmel

Der Mond beim Mondaufgang. Das schöne Gelb-Orange ist etwas nachgefärbt:
https://picoolio.net/images/2018/07/26/mond15e0c7c64f8aae544.jpg

Noch mal Mond, etwa eine Stunde später aufgenommen. Bei dem Bild sind mehr Details wahrnehmbar und Bild wurde auf SW umgestellt:
https://picoolio.net/images/2018/07/26/mond202eae838a8865ec2.jpg

Hatte dann bemerkt, dass Mars beim Mond steht und Saturn und Jupiter auch sichtbar sind. Mehr geht bei einem schlechten Seeing/Stadthimmel mit 200mm nicht:

Jupiter mit dem größten Mond, Ganymed:
https://picoolio.net/images/2018/07/26/jupiter607cf8faf0655038.jpg

Mars:
https://picoolio.net/images/2018/07/26/mars0bdab61b1dbdaf10.jpg

Allgemeine Information: Alle Bilder sind frei geschossen aus den Dachfenstern ohne Stativ. Mir ist klar, dass ich aus Einzelaufnahmen mit Stacking bessere Bilder bekommen hätte;) Auch ist mir klar, dass in der Stadt so ein Unterfangen fast aussichtslos ist und man schon etwas irre sein muss, solche Bilder "aus der Hüfte" zu schießen.

Dennoch ist das Seeing heute, für die regionalen Verhältnisse, nicht mal so übel und dass ich mal freihändig eine Aufnahme von Ganymed (gut es sind nur ein paar Pixel aber dennoch) machen werde, hätte ich auch nie gedacht.

Alles in allem: Auch mit 200mm kann man Spaß am Nachthimmel haben. Freitag Abend dann aber mit Stativ und Fernauslöser und wohl etwas Stacking hinterher. Schaun wa mal. Viel Spaß jenen, die morgen Nacht auch draußen sein werden.

Bewerten
- +
Anzeige