Menü
Avatar von standart tolleranz maschiene
  • standart tolleranz maschiene

mehr als 1000 Beiträge seit 20.09.2003

Die Bilder

Die Polaroid-Photos habe mich schon enttäuscht, als ich noch gar nicht so richtig wusste, was Enttäuschtsein heißt. Das dürfte etwa 1968 gewesen sein.

Und jetzt kommt dazu, dass ich mich veralbert fühlen müsste, wenn ich die hier besprochene "Kamera" ernst nähme.

Man hat also ein Smartphone - notabene mit Kamera! - dabei, um mit der App diesen albernen Kasten zu bedienen, bei dem offenbar auch der mögliche Linsentausch zu nichts verhilft, das den Namen Bildschärfe verdient.

Die Farbanmutung, über die ich aus Geschmacksgründen nicht streiten möchte, könnte ja so eine App auch mit der Kopie eines ordentlichen Bildes aus der Smartphonekamera erzielen. Auch die offenbar unbedingt dazugehörenden zufälligen Falschbelichtungen und Auslöseverzögerungen sollten sich programmieren lassen, vielleicht ein "rRandom Surprise"-Modus in der App...

Aber

> Per Scanner fotografiert die App fertige Polaroidbilder ab. Sie landen in der Galerie.

ist nun echt der Höhepunkt.

Michael

Bewerten
- +
Anzeige