Menü
Avatar von watered steel
  • watered steel

mehr als 1000 Beiträge seit 02.05.2017

"Zusammenhang von Selbstmorden und Klimawandel"

Einfach nur gute Fotos machen, ist nicht mehr genug, ein politischer und sozialer Bezug muss her!

Also wenn wir schon auf das Niveau gesunken sind, wie wäre es mit dem "Zusammenhang von Selbstmorden und Ausbeuterstaat"?

Immerhin haben wir nicht nur den übelsten, mit Abstand menschenverachtendsten Ausbeuterstaat der Erde, sondern auch eine erschreckend hohe Selbstmordrate für so "ein reiches Land"!
Die ach so hohe Selbstmordrate in Griechenland hat man uns zum Vorwurf gemacht, um noch mehr Geld für die Griechen aus uns herauszupressen, dass die deutsche Selbstmordrate ungefähr dreimal so hoch ist, wurde dabei gekonnt übersehen.

Nicht wenige Selbstmorde in Deutschland sind auf die staatliche Ausplünderei der Privatwirtschaftsbeschäftigten zurückzuführen, wenn die ihre Häuser nicht mehr abzahlen können oder den Job verlieren und zuvor kaum etwas ansparen konnten. So hat die Familie wenigstens etwas Sicherheit von der Lebensversicherung lautet das furchtbare Kalkül.

Aber darüber spricht niemand, denn das betrifft nur unbedingt entbehrliche Menschen, die nur politische und gesellschaftliche Verachtung trifft! Auch eine Art Euthanasie. Der staatliche Seelenmord an den Nettosteuerzahlern. Nun ist das Land die bald los und dann kommt endlich das Paradies auf Erden.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.04.2019 10:28).

Bewerten
- +
Anzeige