Avatar von Berndle
  • Berndle

mehr als 1000 Beiträge seit 14.08.2000

HTPC-Upgrade mit AMD Athlon/Ryzen

Hallo zusammen.

Da mein HTPC nun schon gut 5 Jahre alt ist und wir seit kurzem einen 4K-Fernseher besitzen, die verwendete iGPU (Core i3 4150) aber mit der UHD-Auflösung überfordert ist, überlege ich eine Neuanschaffung.

Eigentlich geht es nur um den Tausch von Mainboard, CPU und Speicher. Die restlichen Komponenten werde ich weiter verwenden. Da der PC nur als Medianabspieler und gelegentlich zur Aufzeichnung von TV-Material dient, brauche ich keine dedizierte Grafik.

Wegen der potenteren APU bei AMD liebäugle ich mit dem Athlon 200GE, der ist recht günstig zu haben. Ein Ryzen 3 2200GE dürfte aber ungleich schneller sein und kostet "nur" ~35€ Aufpreis.

Prinzipiell sollte die Kiste nach dem Umbau nicht mehr verbrauchen (Standby) als jetzt. Mit einer SSD, einer 2,5Zoll HDD und der TV-Karte lag ich (gemessen an der Steckdose) bei ~25Watt. Daher suche ich ein passendes sparsames Mainboard.

Da ich mich seit der Intel-Haswell-Zeit nicht mehr wirklich mit PC-Hardware beschäftigt habe, kann mir vielleicht jemand kurz eine Einschätzung abseits der technischen Daten geben, ob der Athlon dafür ausreichend ist?

Besten Dank schonmal für die Antworten.

Bewerten
- +
Anzeige