Avatar von Mischa42
  • Mischa42

9 Beiträge seit 27.08.2015

Luxus-PC: Kein ECC-Fehlerschutz nach Bios Update auf F30

Hallo zusammen,
bei meinem Luxus-PC habe ich mich vollständig an den Bauvorschlag von c't gehalten und als Hauptspeicher die vorgeschlagenen ECC-Dimms von Crucial verbaut. Zum damaligen Zeitpunkt zeigte mir der Befehl "wmic memphysical get memoryerrorcorrection" unter Windows den Wert „6“ an, was auf einen funktioniernden ECC-Fehlerschutz hinweist. Damals aktuell war die BIOS Version F11 oder F12.

Nach dem heutigen Bios Udapte auf Version F30 (vom 15.09.2020) liefert der Befehl den Wert 3 zurück, was darauf hindeutet, dass die Fehlererkennung nicht aktiv ist.

Kann die deaktivierte ECC-Dimm Fehlererkennung am BIOS Update liegen, oder habe ich irgendwelche Einstellungen im BIOS oder unter Windows übersehen? Wie kann ich das wieder aktivieren?

Laut Gigabyte wird ECC unterstüzt: "Support for ECC Un-buffered DIMM 1Rx8/2Rx8 memory modules" (www.gigabyte.com/de/Motherboard/X570-AORUS-ELITE-rev-10)

Any ideas?

Viele Grüße,
Mischa

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.09.2020 18:23).

Bewerten
- +