Avatar von missTell
  • missTell

mehr als 1000 Beiträge seit 12.03.2016

Re: 7-Watt-Spar-PC - Problem gelöst

für crucial- und micron-ssds gibt's das tool storage executive, von samsung gibt's magician

Ja, die kenne ich alle.

Crucial/Micron Storage Executive nenne ich gerne "Das Tool des Grauens". :)

Java und 250 MB Gross ... eine ganze Linux Distri (Tiny Core) ist die hälfte davon. :) :)

https://ibb.co/Wfhk8f8

https://ibb.co/yscPkrT

http://www.tinycorelinux.net/

Kingston SSD Manager und Corsair SSD Toolbox können auch secure erase.

SanDisk hat SanDisk Dashboard und Plextor Plextool dafür.

https://www.goplextor.com/Support/Downloads

https://www.kingston.com/de/support/technical/ssdmanager

https://www.corsair.com/ww/en/blog/the-corsair-ssd-toolbox

https://kb-de.sandisk.com/app/answers/detail/a_id/15599/~/dashboard-support-informationen

Aber eben nicht alle Tools können es und für manche anderen SSDs (Intenso, Lite-On ...) gibt es gar keine Tools.

Ja,

hdparm

(sata-ssd) oder

nvme-cli

(pcie-ssd) können es unter Linux mit bordmitteln, aber die haben keine GUI oder erinnere ich mich falsch?

Nämlich, Parted Magic macht ja auch nichts anderes als hdparm, aber dort gibt es GUI / Assistent dafür.

https://ibb.co/TTqXDk4

Hantieren mit Kommandozeile mag OK für dich oder für mich sein, aber generell ist es nicht jedermanns Sache.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (25.10.2020 06:39).

Bewerten
- +