Avatar von m.o.s.
  • m.o.s.

mehr als 1000 Beiträge seit 25.05.2002

Re: MSI MPG Z390M GAMING EDGE AC anscheinend nicht mehr lieferbar

cb12345 schrieb am 23.01.2019 14:15:

Also entweder ich storniere dann die ganze Bestellung bei Mindfactory (in der Hoffnung, dass sie auch das vorab schon gelieferte Gehäuse wieder zurücknehmen), sonst muss ich um das Gehäuse zu verwerten wohl doch denRyzen Vorschlag bauen? :-D

Habe gerade bei Mindfactory angerufen, danach haben sie auf Basis der vorliegenden Bestellungen eine größere Menge geordert und erwarten deren Eingang weiter für den 25.1., die Nichtverfügbarkeit gilt dann nur für Neubestellungen?

Daumen drücken ;-)

Wenn das Gehäuse eben erst (max 14 Tage) online gekauft wurde und sich noch im Neuzustand befindet, muß es der Händler zurücknehmen und den vollen Kaufpreis erstatten. Viele Händler räumen auch freiwillig eine längere Rückgabefrist ein.

Zu dem Board - wenn sie die Ware übermorgen bekommen würden, wüssten sie das in Zeiten global vernetzter Logistiksysteme heute schon mit Sicherheit und der Status im Shop würde auch aktualisiert werden (Ausnahme: Die Anzahl der Vorbestellungen Übersteigt die gelieferte Menge, in diesem Fall müssen einige der Vorbesteller noch länger warten)

Was ist hier passiert? Das Z390M ist ein µATX-Board, dieser Formfaktor wird im Consumerbereich in deutlich kleineren Stückzahlen gehandelt als Full-Size ATX Mainboards. Dementsprechend ist so ein Produkt auch schnell vergriffen, wenn ein paarhundert Leute auf einen Schlag das haben wollen.

Bewerten
- +
Anzeige