Avatar von Michael Schuhmann
  • Michael Schuhmann

809 Beiträge seit 30.12.2018

Re: PC Bauvorschlag "ALLROUND-AMD" aus C´t 25/2010

man kann sich mit der partitioniererei verrückt machen, aber das lohnt sich meistens nicht.

Nun, davon bekommt man auch nur etwas mit, wenn man im Installationsassistenten die Partitionierung manuell übernimmt. Und da verlangt der Assistent, das man ein swap anlegt, sonst kommt eine Fehlermeldung.
Da Umsteiger aber höchst wahrscheinlich immer die automatische Installation wählen und sie sich lediglich zwischen Linux neben Windows installieren oder Nur Linux installieren entscheiden, bekommen sie vom Installationsvorgang nichts mit. Das übernimmt komplett der Assistent.
Der User gibt lediglich Name, Paßwort und Computername ein, während der Assistent im Hintergrund schon losrattert.

Ich partitioniere von Anfang an manuell, kann also nicht sagen, ob die swap vom Assistenten mittlerweile weggelassen wird.

sinnvoller ist die entscheidung für vollverschlüsselung.

Im Assistenten kann man auch LVM auswählen. So viel ich weiß, gibt′s da zwei Optionen zur Auswahl:
· normal
· verschlüsselt

Damit habe ich aber überhaupt keine Erfahrung, sprich → habe ich noch nie ausgewählt.

[edit]
Habe bei Ubuntuusers¹ gerade gelesen, das diese Art der Partitionierung lediglich für als Servernutzung interessant ist.

_____________________
¹ https://wiki.ubuntuusers.de/Logical_Volume_Manager/

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.07.2019 15:32).

Bewerten
- +
Anzeige