Avatar von Kleinkunst
  • Kleinkunst

mehr als 1000 Beiträge seit 12.11.2016

Re: Windows 10 Pro Neuinstallation - ideale Vorgehensweise?

zur Partitionierung:

Auf einem Datenträger bringt das keine Geschwindigkeitsvorteile.

Eine Partitionierung ist nur dann sinnvoll, wenn man einfach für Daten ein Volumen sichern möchte, also Daten nur über einen Laufwerksbuchstaben identifiziert werden sollen.

Ansonsten läßt man das besser auf C:. Insbesondere, wenn mehrere Nutzer den Rechner verwenden (unterschiedliche Onedrive Verzeichnisse).

Windows braucht mind. 50 GB nach einigen Monaten. Am besten reservierst Du 100 GB.

Bewerten
- +
Anzeige