Avatar von KrimidalV
  • KrimidalV

15 Beiträge seit 17.09.2010

Freie Software, freie Fonts


Ich kann dem anderen Kommentar nur zustimmen. Von freier Software und
freien Fonts scheint der Autor noch nicht viel gehört zu haben.
Fontforge ist ein hervorragender Schrifteditor und reicht zum
"Ü-Striche kopieren" allemal aus.

Außerdem fehlen Empfehlungen für gute, kostenlose Schriften. An
erster Stelle sind Linux Libertine und Biolinum zu nennen (Frei im
Sinne von Bier und Freiheit). Frei im Sinne von Bier sind zumindest
einige Schnitte der Myriad und Minion, die mit dem Acrobat Reader
ausgeliefert wurden/werden.
Bewerten
- +
Anzeige