Avatar von larsb5
  • larsb5

2 Beiträge seit 01.04.2015

SSD - Überschreiben mit denselben Daten

Hallo,

ich hätte eine Frage zur Funktionsweise von heutigen SSDs. Wenn ich eine SSD z.B. per "dd"-Befehl regelmäßig auf eine zweite SSD klone, und es haben sich auf der Quell-SSD seit dem letzten Kopiervorgang nur wenige Blöcke verändert, dann überschreibe ich ja auf der Ziel-SSD viele Blöcke mit genau denselben Daten, die da ohnehin schon stehen. Ist der SSD-Controller hier jetzt irgendwie intelligent genug, das zu erkennen und auf ein Überschreiben, das ja die Lebensdauer der SSD verkürzen würde, zu verzichten?

Oder ist der Controller zu so etwas nicht in der Lage, und es wäre viel besser für die SSD, in der Art von "rsync --inplace" tatsächlich die Daten erst von der Ziel-SSD zu lesen und dann nur für die geänderten Blöcke überhaupt Schreibzugriffe durchzuführen?

(Klar, mit der zweiten Variante könnte man auf Nummer sicher gehen, aber mich würde aus grundsätzlichen Erwägungen sehr interessieren, ob die erste Variante wegen schlauer Controller nicht genauso gut funktioniert.)

Gruß
Lars

Bewerten
- +
Anzeige