Avatar von Quadratschädel
  • Quadratschädel

mehr als 1000 Beiträge seit 31.10.2015

Re: Frage zu kompatiblen SATA Controllern

PC-Exorzist schrieb am 11.01.2019 12:46:

Welche Chipsätze unterstützen SATA Port Multiplier ?

welche aktuellen chipsätze port-multiplier unterstützen, weiß ich nicht genau, aber intels chipsätze können das schon lange, z.b. der q67 (zweite core-i-generation). allerdings kommt es auch auf das mainboard bzw. das bios an. wenn sich einer oder mehrere der sata-ports auch als esata konfigurieren lassen, können oft auch port-multiplier angeschlossen werden. chipsätze mit eingeschränktem funktionsumfang (intels h-serie) unterstützen pmp meines wissens nicht.

bitte beachte, daß port-multiplier das ausfallrisiko erhöhen:
https://www.usenix.org/system/files/fastpw13-paper7_0.pdf

deshalb ist ein zusätzlicher sata-controller, den man als pcie-karte nachrüsten kann, meistens die bessere wahl. einen externen plattenstapel schließt man besser via usb 3.0/3.1, lan oder thunderbolt an.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (20.01.2019 23:11).

Bewerten
- +
Anzeige