Avatar von ErdenAdmin
  • ErdenAdmin

mehr als 1000 Beiträge seit 20.01.2019

Re: Endlich mal eine positive Meldung dank Corona :-)

Schmarall schrieb am 04.06.2020 14:31:

Weil wohnen nicht gleich wohnen ist! Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

Und das Freiheitsgelaber gehr mir langsam auf die Nerven. Es gibt keine unendliche Freiheit. Und die Interessen des Einzelnen müssen eben auch zu den Interessen der Gesamtheit passen.

Wenn du das so anders siehst, dann gibt's da ein Land in Westen, wo man mit Mord und Totschlag seine "Freiheiten" ausleben kann. Byebye.

Ach, einmal Wohnt man und ein anderes mal nicht? Obwohl man genau das gleiche tut?
Das Freiheitsgelaber geht allen auf die Nerven, die diese Freiheiten verbieten wollen. Und wenn man dann selber mal eine Freiheit verliert, die einem wichtig ist, dann sieht man das auf einem mal ganz anders, gell?
Das Unterordnen und konformschalten für eine undifferenzierte Masse, wo das Individuum ein Recht verliert, weil angeblich die Mehrheit das nicht will ist typische Unterdrückung. Gratulation, weil persönliche Freiheiten sind ja "unsozial".
Der Chinesische Staat unterdrückt so seine Bürger, "weil die Mehrheit aller gar keine Freiheiten will". Es ist nicht der Staat der das macht, sondern die Bürger (sagt der Staat, was klar falsch ist und vorgeschoben).

Bewerten
- +