Neuer Thread
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von langer (2)
  • langer (2)

1 Beitrag seit 29.01.2017

Schnelle Internet per Richtfunk??

Jetzt finde ich ist es mal wieder an der Zeit zu erörtern, wo funktioniert ein solches Richtfunk Netz... Wir haben inzwischen das Jahr 2017 erreicht und man könnte meinen all die ganzen Telekommunikations Anbieter haben es inzwischen bemerkt, das nicht nur die Menschen in den Ballungszentren ein vernünftigen Zugang zum Internet benötigen... Aber nein, wieso denn auch.. Ich bin hierher gezogen, weil genau das das Versprechen der Ortsvorsteher war, auch auch dem Lande (04613, Lucka-Prößdorf) endlich etwas zu unternehmen, das auch diese "Randbereiche" endlich die Möglichkeit erhalten Zugang zu schnellem Internet zu erhalten... Aber nun bekam ich mal wd zu hören es seien nicht genug Interessenten Vorhanden um das Vorhaben weiter zu bringen... da frage ich mich nur,wieso eine erneute Umfrage, die wir nun zum 3. mal persönlich unternahmen (Unterschriften Sammlung) das Gegenteil bewies und doch fast das ganze Dorf schnelles Internet haben will. Nur das das die Bürgermeister gar nicht erst Interessiert, wurde wiederholt unter den Tisch fallen gelassen... was sollen wir Bürger davon halten?? Und dann sprechen Sie von "schnellem Internet" Omg.. da ist mein Handy flotter unterwegs, da geht Lte, aber hier wirds gleich Abgeschmettert... Ist Richtfunk die Alternative?? Ja und nochmals Ja.. Nur welcher Anbieter würde es einrichten?? Bitte um ernst gemeinte Reaktionen.. Lg ausm "Randbereich"..

Bewerten - +
Anzeige