Avatar von rd
  • rd

mehr als 1000 Beiträge seit 07.04.2000

Re: Wo klebt's denn praktisch?

Ich mache das so, dass ich entweder Raw+JPG von der Kamera speichern lasse, dann kann ich die JPGs mit IrfanView flott durchgehen und per HotKey unerwünschte in ein Unterverzeichnis schieben oder gleich löschen. Da fliegt alles raus, was technisch nicht in Ordnung ist oder, wenn ich von zB einem Portrait 3 Bilder habe, eben zwei davon.
Oder ich lasse halt einmal alle Raw umwandeln (mein Konverter braucht dieses nervige Importieren nicht) und folge dann der beschriebenen Prozedur.

Im nächsten Schritt lösche ich per Batch alle Raws, deren JPGs weg sind (oder lasse sie halt verschieben, zB bei Hochzeiten, wo man vielleicht doch nochmal auf ein Bild zugreifen will, das eigentlich schon raus war).
Also so:

for %a in (*.cr2) do @if not exist ..\cr2\%~na.jpg @del %a

(Stimmt jetzt hoffentlich, hab's nicht nochmal ausprobiert. Aber Du weißt, was ich meine.)

Bewerten
- +
Anzeige