Avatar von ollik007
  • ollik007

111 Beiträge seit 02.10.2015

Re: Phaenomenta, Exploratorium, Technorama und viele andere ...

na klar. Das Deutsche Museum war für mich als Kind DAS Museum schlechthin. Ich war seinerzeit während der Ferien mit meinen Eltern dort und habe jahrelang davon erzählt (bin leider ca. 800 km entfernt davon aufgewachsen...). Sicher ein Grund dafür, dass ich dann im Naturwissenschaftlichen gelandet bin, Bei mir muss das Anno 1975 gewesen sein...

Die Begeisterung ging soweit, dass ich dann mit meinen eigenen Kindern vor ein paar Jahren extra deswegen eine Reise nach München gemacht habe, zufällig an einem WE an dem ich meine das Museum lange abends geöffnet hatte. Ich war dann immer noch einigermaßen begeistert, aber z.T. auch enttäuscht. Du hattest das leicht verstaubte ja auch erwähnt, meine ich. Auch die Kinder war nicht sooo hin und weg wie ich damals. Aber das war gerade vor einem grösseren Umbau meine ich - wenn das fertig ist fahren wir bestimmt mal wieder.

Bei uns redet man eigentlich hauptsächlich vom schweizer Technorama (wir sind immer mal wieder Jahrekarten-Besitzer...) und dem Phaeno.

Einer fällt mir noch ein:
https://www.experimentarium.dk/
(war das nicht gleich gegenüber von Tuborg ;-) ? )

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (06.11.2019 23:20).

Bewerten
- +