Avatar von MarciaFunebre
  • MarciaFunebre

9 Beiträge seit 30.12.2018

VR kann nicht aus den Hufen kommen, weil...

...die Prozessor- und Computerhersteller im Dornröschenschlaf liegen.

Intel, Apple & Co. kommen nicht auf den Gedanken, daß wenn man Profi-Anwendern aus der Medienwelt schnellere Kisten zur Verfügung stellt, entstehen neue, aufregenden Inhalte, wofür sich dann die phlegmatische Nutzerschaft ("Mein alter Rechner ist doch noch gut genug") auch zu neuem Hardwarekauf hinreißen läßt.
Dann können wir Stück für Stück in die Richtung gehen, die eine erfolgreiche Basis für VR schaffen wird: Echtzeitberechnugen von beliebigen 3D-Szenen. Erst dann wird's wirklich interessant. Aber das geht nicht mit Langweiler-Firmen, die Emoticons zu ihren Keynote-Highlights erheben.

Bewerten
- +
Anzeige