Avatar von klaeuser
  • klaeuser

29 Beiträge seit 29.06.2015

Re: Frage zur Virtualisierung

Aha ...
bei mir ist's genau andersrum - ich gab nen Windows 10 - Gast in einer virtuellen Maschine (Virtualbox) auf einem Ubuntu 16.04 - Host laufen.

Für das Board - ein DH87RL von INTEL - gibt's keine BIOS-Updates (mehr), weil schon 3 oder 4 Jahre alt ...

Der Ubuntu-Host läuft - trotz regelmäßiger Updates - immer noch mit einem 4.4er Kernel, obwohl das aktuelle 16.04-Ubuntu-ISO, das man von der Ubuntu-Website runterladen kann, einen 4.10er Kernel enthält ?!?

Der Windows-Gast hat alle aktuellen Patche installiert, trotzdem zeigt Get-SpeculationControlSettings an, dass die meisten Probleme noch vorhanden sind.

Jemand ne Idee, was man da machen kann (außer verzweifeln)?

Bewerten
- +
Anzeige