Avatar von Kein.Pseudo
  • Kein.Pseudo

937 Beiträge seit 17.01.2018

open source != open mind?

Solche Erklärungen zur Treiberproblematik halte ich für unangemessen. Ein Anbieter wie Nvidia könnte derlei zum Anlass nehmen, für Linux in Zukunft grundsätzlich überhaupt keine Treiber mehr zu entwickeln.

Das wiederum könnte User zurück zu Windows treiben oder ihre Motivation für Linux - selbst mit dual boot oder in einer VM - in Richtung Null zu bewegen.

Entwickler sollten offen für alles sein und nicht Partei ergreifen. Das war eine unglaublich dumme Aktion.

Bewerten
- +
Anzeige