Avatar von BerlinSWagner
  • BerlinSWagner

mehr als 1000 Beiträge seit 10.11.2003

Re: Der Wink mit der Farbpipette

Dr. Sheldon Cooper schrieb am 12. Dezember 2009 00:16

> > Bislang hast Du kein Argument gebracht das zeigen würde, daß die
> > Bedienbarkeit von Photoshop besser wäre.

> Wenn du das tatsächlich einforderst, kann ich dich nicht länger ernst
> nehmen. 

Nein? Wieso nicht? Ist das Einfordern von Argumenten so abenteuerlich
für Dich?

> Frag jeden beliebigen Grafiker, der professionelle
> Bildbearbeitung macht. Dort wirst du Gimp-Nutzer im Promillebereich
> antreffen.

Das ist eine quantitative Aussage, keine qualitative.

> Jeder der beide Systeme kennt, wird dir eine überragende
> Bedienbarkeit bei Photoshop bescheinigen, weil das einfach so ist. 

Jeder. Soso. Eine rein anekdotische Behauptung. Herr Dr. Cooper
behauptet die Meinung aller Photoshopuser zu kennen, die auch Gimp
benutzen. Aber Dich soll man ernst nehmen! 

> Das ist ein Fakt, den man so wenig belegen muss wie die Behauptung,
> dass die Erdatmosphäre blaues Licht stärker streut als rotes.

Achso? Weil das jeder Photoshopuser bestätigen wird? 

> Für
> jemand, der Photoshop gar nicht kennt, solltest du es ohnehin einmal
> ausprobieren, bevor du aus reiner Bockigkeit erstmal Zweifel
> anmeldest. 

Es ist für mich von geringem Interesse, wie ich schon schrieb. So
viel Zeit verbringe ich nicht mit Grafikprogrammen, und mir ein
Programm zu kaufen, für das ich kein passendes Betriebssystem habe,
welches ich zusätzlich kaufen müßte, plus Virenscanner - was bringt
mir das? 

Offensichtlich sind die Vorzüge ja so dünn gesäht, daß man nicht
einfach ein paar exemplarisch aufzählen kann - so doll kann es dann
ja nicht sein. Scheint sich eben alles im Bereich des Empfindens
abzuspielen, und nicht genauer kommunizierbar zu sein. ;) 

Bewerten
- +
Anzeige