Avatar von Ugglan
  • Ugglan

mehr als 1000 Beiträge seit 11.12.2000

Re: Unity ist kein Desktop mehr

dentaku schrieb am 30. Mai 2011 00:50

> Ich weiss nicht, welcher Virus sich bei den Ubuntu Entwicklern
> verbreitet hat.

Ich denke, die gehen einfach nur mit der Zeit - oder dem, was sie
dafür halten :-)

> Aber ich musste in
> zig Foren über ein ganzes Wochenende erstmal anlesen, wie ich wieder
> meine CPU Auslastung anzeigen lassen kann.

Wozu brauchst Du sowas? Kauf Dir einen neuen Computer mit Intel(R)
Strotzium(TM)(R) Zwölfkern-i3000-Prozessor, dann interessiert Dich
die Auslastung nicht mehr!

> Oder wie ich mein
> Iconifiziertes KeyPassX wieder sichtbar und damit benutzbar machen
> konnte!

Der Trend geht wieder zu personalisierten Geräten,
Mehrbenutzersysteme sind sowas von 90er! Mit einem Benutzerkonto mit
root-Rechten brauchst Du auch keine Schlüsselverwaltung mehr.

> Ich kam mir echt blöd vor, als mich mein Vater fragte, wie
> er denn jetzt etwas einscannen kann. Ich musste ihm erstmal alle
> Programme in den Starter legen, damit er sie mit der Maus anfahren
> und durch Klick starten konnte. Und jetzt hat er 'ne Riesenliste die
> er scrollen muss statt einen intuitiven Menü mit Untermenüs.

Auch wieder nur eine Kollision veralteten Benutzerverhaltens mit
neuer Technologie. Cloud ist angesagt! Viel mehr als einen Browser
brauchst Du nicht. Ähm, also hast Du nicht zu brauchen :-)

> Warum kann man solche Funktionen nicht
> optional anbieten und zumindest das Hauptmenü lassen?

Weil sie sonst vermutlich keiner nutzen würde... und das wär doch
schade um die Programmierzeit :-)

Gruß

Ugglan

Bewerten
- +
Anzeige