Avatar von NichtViel
  • NichtViel

mehr als 1000 Beiträge seit 26.09.2017

Re: kwT

Da hier leider (fast) nur ahnungsloses geblubber herauskam …

Geblubber, meinte ich, wäre ein Substantiv. Davon abgesehen: „Was ist denn das für ein Bild für den magnetischen Nordpol?“ verlangt, spätestens nach der Wikipädia-Erwähnung, nach der Erklärung, wo hier eigentlich die Antarktis auftaucht. „Die Stelle an der Erdoberfläche, wo die Feldlinien des physikalisch magnetischen Südpols der Erde senkrecht eintreten, wird zudem geographisch ebenfalls als magnetischer Nordpol bezeichnet.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Nordpol#Widerspruch_zwischen_physikalischer_und_geographischer_Bezeichnung_des_magnetischen_Pols)

Bewerten
- +
Anzeige